Tipps

Gesunde Ernährung – Gesund durch Bewegung

 

 

 

 

Gesund durch Bewegung!

Neben einer ausgewogenen Ernährung gehört regelmäßige Bewegung mit zu den besten Maßnahmen, die Gesundheit zu erhalten und Krankheiten vorzubeugen. Sie erhöht unsere körperliche und geistige Leistungsfähigkeit.

Bewegung ist die Grundvoraussetzung, unseren Körper überhaupt „am Laufen“ zu halten. Es ist kein Wundermittel, aber jegliche körperliche Aktivität unterstützt positiv viele Therapien bei Erkrankungen. Leider ist unser modernes Leben nicht gerade bewegungsfreudig. Ob im Auto, am Schreibtisch oder auf dem Sofa – die meiste Zeit des Tages verbringen wir heute im Sitzen.

Bewegungstipps für den Alltag:

Nutzen Sie Treppen statt Aufzug oder Rolltreppe. Nehmen Sie das Rad oder gehen Sie öfter zu Fuß statt mit Auto, Bus oder Bahn.

Treiben Sie zusätzlich dreimal pro Woche Sport (mindestens 30 Minuten). Wählen Sie unbedingt eine Sportart, die Ihnen Spaß macht und die an Ihre Gesundheit angepasst ist. Gesundheitsfördernde Sportarten sind vor allem Ausdauersportarten wie Schwimmen, Rad fahren, Walken, Nordic Walking, Joggen (wenn kein Übergewicht besteht).

Wichtig ist auch eine Kombination von Ausdauersportarten und gezieltem Muskeltraining.

 

 

Erläuterung zur Ernährungspyramide:

Diese Pyramide veranschaulicht auf einen Blick, wie sich eine ausgewogene Ernährung zusammensetzt. Kein Geheimnis, keine Tricks, keine Diät – kein Kalorienzählen! Der Anteil der Lebensmittelgruppen an der Pyramide entspricht dem Anteil, den diese Lebensmittel in der täglichen Kost einnehmen sollen. Einfach nachschauen, was die Spitze und was die Basis der Pyramide ausmacht und was zwischen diesen beiden Eckpunkten liegt.

Quelle: Lüning

www.luening.de